News

Immutable Insight und von der Heydt kooperieren

Die Immutable Insight Capital Management GmbH und von der Heydt kooperieren bei der Verbriefung des Blockchainfonds II, der Verwahrung der Assets sowie beim Handel.

VON DER HEYDT ASSET SERVICING SA UND IMMUTABLE INSIGHTKOOPERIEREN BEI DER VERBRIEFUNG DES BLOCKCHAINFONDS II

Investitionen in Kryptowerte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Allerdings stehen Investoren immer wieder vor der Frage, wie man bestmöglich in diese neue Assetklasse investieren kann. Diesbezüglich haben die von der Heydt Asset Servicing SA und Immutable Insight Capital Management GmbH eine innovative Investmentmöglichkeit entwickelt.

Immutable Insight Capital Management GmbH verfügt über eine langjährige Expertise im Blockchainbereich und hat einen der ersten beider BaFin registrierten Blockchainfonds aufgesetzt. Als BaFin registrierter Alternative Investment Fund Manager begibt das Unternehmen bereits den zweiten Blockchainfonds mit dem es auf Basis der hauseigenen Analysen ein überlegenes Risiko-Rendite-Profil im gesamten Bereich der Kryptoassets sowie tokenisierten Assets anstrebt. Der Assetmanagementansatz dieses Fonds basiert auf Echtzeit-Analysen der Nutzung von Blockchains. Damit wird die dynamische Welt der Token und die Anwendung der Blockchain investierbar. Das Bankhaus von der Heydt führt das Finanzkommissionsgeschäft der Kryptoassets sowie der tokenisierten Assets durch und verwahrt diese anschließend als regulierter Kryptoverwahrer.

Um diesen Fonds einer erweiterten Investorengruppe zugänglich zu machen, hat Immutable Insight in Zusammenarbeit mit der von der Heydt Gruppe eine Verbriefung aufgelegt. Mit dieser Note können Investoren an der zugrundeliegenden Wertentwicklung des Blockchainfonds II partizipieren. Erstmalig ist es damit Investoren möglich, über ein depotfähiges Wertpapier in einen Krypto-AIF zu investieren.

ÜBER DIE VON DER HEYDT GRUPPE

Im Zentrum der von der Heydt Gruppe steht das Bankhaus von der Heydt, welches im Jahr 1754 gegründet wurde und damit eine der ältesten Banken Europas ist. Das Bankhaus hat sich auf das Asset-Structuring und Servicing spezialisiert und verfügt in Luxemburg mit der von der Heydt Asset Servicing SA über eine Verbriefungsplattform. Einen besonderen Fokus legt das Bankhaus auf den Einsatz von neuen Technologien, insbesondere der Blockchain-Technologie. Diesbezüglich hat von der Heydt in Deutschland eine führende Rolle eingenommen.

ÜBER IMMUTABLE INSIGHT

Immutable Insight ist spezialisiert auf Blockchain-Analytics. Durch die Anwendung von Physik komplexer Systeme und Mathematik auf Blockchain-Daten werden innovativ wirtschaftlich relevante Informationen in Echtzeit generiert. Diese Erkenntnisse werden in drei Geschäftsbereichen angewendet: Asset Management, Geldwäscheprävention und für industrielle Anwendungen der Blockchain beispielsweise im Automobil-, Logistik-, Food- oder Medizinbereich. Das Unternehmen wächst wie die gesamte Blockchainindustrie schnell und ist derzeit mit ca. 20 Mitarbeitern eines der bekanntesten Unternehmen in dem Bereich.

Autor

Maximilian Portenlänger
Head of Securitisation
+49 89 2060657 62